Wohin mit eAutobatterien? Second Life als Weiterverwertungsoption

06/09/2012 14:00 - 15:00 Uhr



                                  

 

                                Wohin mit eAutobatterien? Second Life als Weiterverwertungsoption

 

Mit der fortschreitenden Verbreitung der Elektromobilität tritt auch das Thema Wiederverwendung der Traktionsbatterien in den Fokus der Debatte. Wirtschaftliche und ökologische Lösungsansätze sind gefragt, denn aktuell geht man davon aus, dass die Batterien im Fahrzeug nach ca. 4000 Ladezyklen an der Steckdose mit einer Entsprechung von ca. 7-10 Betriebsjahren vermutlich rund 20 % Ihrer Kapazität einbüßen wird. Dies schränkt den Mobilitätsradius bereits deutlich ein. Auch wenn bisher keine Landzeitstudien vorliegen, gehen erste Prognosen heute davon aus, dass die Kapazität sich nach weiteren 4000 Ladezyklen bereits auf 40-50 % reduzieren würde. Mit dieser Leistungskapazität sind sie als Energiespeicher im Elektromobil kaum noch denkbar. Die hohen Herstellungskosten und der ökologische Background jedoch rechtfertigen es eine Weiter- bzw Wiederverwendung der Batterien zu überdenken.
 
Dieses AGRION Online-Meeting stellt aktuelle Ansätze und Geschäftsmodelle aus dem Feld der Traktionsbatterie Second Life Nutzung vor.  
 
 

 

 

   P3 Automotive, Johannes Brodführer, Business Development                                                                               "Chancen und Risiken der Batterie-Zweitnutzung"
 
 
    LION SMART GmbH, Tobias Mayer, Technischer Geschäftsführer
                             "Second Life Anwendung am Beispiel des Plusenergiehauses Berlin"

 

 

 


 
Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich von unserem Experten direkt bei Ihnen im Büro über die neuesten Entwicklungen informieren. In unserem Virtuellen Konferenzraum können Sie sich problemlos einloggen und dem Vortrag des Referenten folgen. Durch anschließende Diskussion mit den Referenten können inhaltliche Fragen direkt geklärt werden.
 

 
Veranstaltungsort: 
Im Virtuellen Konferenzraum – direkt bei Ihnen im Büro.
 
Teilnahmebedingungen/Kosten: 
Für AGRION-Netzwerker mit Unternehmensmitgliedschaft ist die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen weltweit in der Mitgliedsgebühr enthalten.

Falls Sie Interesse an einer einzelnen Veranstaltung oder einer Mitgliedschaft haben: 
Kommen Sie gerne auf uns zu!
 
Ansprechpartner Veranstaltung:
Claudine Schön, Tel: 069 / 8383 159 18, Email: claudine.schoen@agrion.org

Ansprechpartner Mitgliedschaft:
Carmen Johansen, Tel: 069 / 8383 159 17, Email: carmen.johansen@agrion.org
  
 

 
 

 





Speakers :

P3 Automotive, Johannes Brodführer, Business Development                                                                                  

LION SMART GmbH, Tobias Mayer, Technischer Geschäftsführer