TAGUNG: Klima ist Business

20/09/2012, Frankfurt am Main



 

Auf der AGRION-Tagung "Klima ist Business" am 20. September 2012 in Frankfurt am Main werden mit Experten aus verschiedenen Branchen Herausforderungen und Chancen zur Klimafreundlichkeit bzw. -Neutralität betrachtet und diskutiert.

 

Dabei stehen sowohl die Einsparungen durch die gesteigerte Energieeffizienz, als auch die Marktpositionierung im Vordergrund. Es referieren Akteure multinationaler und mittelständischer Unternehmen, die in ihre Unternehmensstrategie und ihr Geschäftsmodell eine fundierte Klimastrategie integriert haben oder dies tun wollen. 

 

Uwe Möller - Club of Rome Jan Wollesen - REWE Group Dr. Christian Pophal - Infineon Technologies AG Stefanie Anne-Wissing - Forest Carbon Group
Dr. Jochen Gassner - First Climate Group Matthias Wohlfahrt - BearingPoint Jan-Marten Krebs - sustainable AG Sabrina Hock - Mainova AG
Dr. Daniel Henzgen - Entega Werner Kalter - Tengelmann Energie GmbH Heiko Herchet - EDAG Dr. Christoph Hempsch
Valdis Wish  Dr. Wolfgang Engshuber Frank Sprenger Yvonne Benkert
Walter Kahlenborn Kathrin Leeb Sebastian Sladek

 


 

Medienpartnerschaften:

          

 


  

PROGRAMM
 
09:30 Uhr     Registrierung
 

 10:00 Uhr     Begrüßung

                     AGRION Deutschland GmbH, Nicola Appel, General
                     Manager
                     Institute for Corporate Culture Affairs (ICCA),
                     Kathrin Leeb, Mitglied des Vorstands (Moderation)

 

 10:15 Uhr     Keynote

                     Deutsche Gesellschaft des Club of Rome, Uwe Möller 

 

 10:45 Uhr     Responsible Investments - Entwicklungen der letzten
                     Jahre und aktuelle Trends

                     PRI, Dr. Wolfgang Engshuber, Chair

 

11:15 Uhr     Innovation - ein Weg aus dem Dilemma?

                     Infineon Technologies AG, Dr.-Ing. Christian Pophal,
                     Head Corporate Environmental Affairs & Operations Support


11:35 Uhr     Der Ausweg aus der Preisfalle: Klimaneutales
                    Wirtschaften als Qualitätsprodukt!

                     Entega Geschäftskunden Co. KG, Dr. Daniel Henzgen,
                     Leiter Key Account Management und Nachhaltigkeit


11:55 Uhr     Unternehmensherausforderung Anpassung an den
                    Klimawandel

                     adelphi research gGmbH, Walter Kahlenborn,
                     Geschäftsführer

 

12:15 Uhr     "CEO2 - Das Klima-Unternehmensspiel"

                     LGM Interactive, Valdis Wish, Partner

 
12:35 Uhr    Mittagspause und Networking

13:30 Uhr    Dialogforen (finden parallel statt)
 

 

Energiewirtschaft

 

 

Industrie, Handel & Dienstleistungen

 

 

Transport & Verkehr

 

  • Maßnahmen der Reduktion der CO2-Emissionen
  • Methoden zur Verbesserung der Emissionseffizienz
  • Ausbau der Erneuerbaren Energien
  • Wettbewerbs-bedingungen und Strompreis
  • Handel mit CO2- Emissionspapieren
  • Industrie, Handel und Dienstleister als Erzeuger und Verbraucher von Energie
  • Maßnahmen zur energetischen Optimierung
  • Energiemanagement und Nutzung erneuerbarer Energien
  • Emissionsärmere Produktionsverfahren und energie-effieziente Produkte
  • E-Mobility
  • Infrastruktur und Marktentwicklung
  • Logistiksysteme und –konzepte
  • Mobilitätskonzepte
  • Alternative Energiequellen (Biokraftstoffe, Wasserstoff, etc.)
Moderation:
sustainable AG, Frank Sprenger, Vorstand

Referenten: 
Elektrizitätswerke Schönau Vertriebs GmbH, Sebastian Sladek, Geschäftsführer
Entega Geschäfts-kunden Co. KG,
Dr. Daniel Henzgen, Leiter Key Account Management und Nachhaltigkeit
First Climate Group,
Dr. Jochen Gassner, Executive Board Member
Mainova AG, Sabrina Hock, Abteilungsleiterin Nachhaltigkeit und Strategische Planung
Moderation:
sustainable AG, Jan-Marten Krebs, Geschäftsführer

Referenten: 
Infineon Technologies AG, Dr.-Ing. Christian Pophal, Senior Director Business Continuity, Head Corporate Environmental Affairs & Operations Support
REWE Group, Jan Wollesen, Funktionsbereichsleiter Energieeffizienz
Tengelmann Energie GmbH, Werner Kalter, Geschäftsführer

Moderation:
Bearing Point GmbH, Matthias Wohlfahrt, Senior Manager Green SCM

Referenten:
Deutsche Post DHL,
Dr. Christoph Hempsch, Abteilungsleiter Optimierungsverfahren & Steuerung 
EDAG GmbH & Co. KGaA, Heiko Herchet, Leiter Kompetenz-zentrum Elektromobilität
Forest Carbon Group, Stefanie Anne-Wissing, Director Client Services
MAN SE, Yvonne Benkert, Head of Corporate Responsibility

 

15:30 Uhr     Kaffeepause und Networking

 

 16:00 Uhr    Vorstellung der Ergebnisse aus den einzelnen
                    Dialogforen


                    Plenumsdiskussion "Klima ist Business - Eine
                    Preisfrage?"

                    


17:30 Uhr    
Fazit und Ausblick, Umtrunk und Get-Together

 


 

Veranstaltungsort: 
Saalbau Gutleut, Rottweiler Straße 32, 60326 Frankfurt am Main
 
Teilnahmebedingungen/Kosten: 
Für AGRION-Netzwerker mit Unternehmensmitgliedschaft ist die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen weltweit in der Mitgliedsgebühr enthalten.

Für alle weiteren Interessierten ist die Teilnahme an dieser Veranstaltung kostenpflichtig: 
Early-Bird-Tarif:  600 Euro zzgl. MwSt. (bis zum 05.09.2012)
Standard-Tarif:  800 Euro zzgl. MwSt. (ab dem 06.09.2012)

 

Klicken Sie hier für das Anmeldeformular.

 

Ansprechpartner Veranstaltung:
Nicola Appel, Tel: 069 / 8383 159 14, Email: nicola.appel@agrion.org

Ansprechpartner Teilnahme und Mitgliedschaft:
Carmen Johansen, Tel: 069 / 8383 159 17, Email: carmen.johansen@agrion.org
 
 

 
Mit der Bahn ab 99,- Euro CO2-frei zu Veranstaltungen der AGRION Deutschland GmbH
Mit dem Kooperationsangebot der AGRION Deutschland GmbH und der Deutschen Bahn können wir Ihnen eine CO2-neutrale An- und Abreise zu den AGRION-Konferenzen, -Seminaren und -Netzwerktreffen in Deutschland anbieten. Die für Ihre Reise benötigte Energie wird ausschließlich aus deutschen erneuerbaren Energiequellen bezogen.
 
Weitere Details zur Buchung erhalten Sie hier.
 

 





Speakers :