SELECT * FROM conferences_de WHERE nom_CR_conf='Strategisches_Energiemanagement_ISO_50001'

TAGUNG: Strategisches Energiemanagement - ISO 50001

16/10/2012, 09:00 - 17:00 Uhr, Frankfurt am Main

 

 

Die Einführung eines Energiemanagementsystems (EnMS) zur kontinuierlichen Steigerung der Energieeffizienz ermöglicht meist erhebliche Kostenersparnisse bei zeitnaher Amortisation des Investitionsvolumens. Für stromintensive Unternehmen, die auch zukünftig von einer Begrenzung der EEG-Umlage profitieren wollen, wird es zudem ab 2013 verpflichtend sein, eine Zertifizierung nach ISO 50001 nachzuweisen. Als Voraussetzung für erfolgreiches Energiemanagement müssen dabei sowohl strategische als auch operative Unternehmensprozesse neu ausgerichtet werden.

Diese AGRION Tagung beleuchtet im Besonderen:
  • Gesetzliche Anforderungen und steuerliche Begünstigungen
  • Unternehmensinterne Change-Prozesse und Definition einer Energiepolitik
  • Prozess der Zertifizierung nach ISO 50001
  • Bericht aus der Praxis: Herausforderungen und Erfolgsfaktoren bei der Einführung eines Energiemanagementsystems
 
Programm: 
 
 

09:00 Uhr

Registrierung

09:30 Uhr

Begrüßung durch AGRION

09:35 Uhr

Opening Keynote: Gesetzliche Rahmenbedingungen und Anforderungen an die Industrie

Heinz-Jochen Poremski, Referat Energieeffizienz, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

10:00 Uhr

Der Energiemix im Konzern - Ergebnisse der Ernst & Young Konzern-Befragung zu unternehmensweiten Energiestrategien 2012

Thomas Christiansen, Senior Manager, EMEIA Cleantech, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

10:30 Uhr

Energierechtliche Vorgaben

Jens Nünemann, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Ritter Gent Collegen

11:15 Uhr

Einführung in das Energiemanagement

Sebastian Gallehr, Inhaber, Gallehr Sustainable Risk Management GmbH

11:45 Uhr

Panel-Diskussion mit den Referenten des Vormittags

12:30 Uhr

Mittagessen

13:30 Uhr

IT Lösungen für strategisches Energie und Ressourcen Management

Adrian Langlouis, Director Solution Management Energy and Sustainable Operations, SAP AG

14:45 Uhr

Aufgabe des Prüfers und Vorgehensweise bei der Zertifizierung

Joachim Ganse, Geschäftsführer, KPMG Cert GmbH

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Energiemanagement in der Praxis

Ulrich Latsch, Managementbeauftragter, OXEA GmbH

16:00 Uhr

Paneldiskussion mit allen Referenten

17:00 Uhr

Fazit und Ausblick, anschließend Networking

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich direkt vor Ort im Herzen Frankfurts mit unseren Referenten und Tagungsteilnehmern aus dem AGRION Netzwerk intensiv auszutauschen.


 
Veranstaltungsort: 
Saalbau Gutleut, Rottweiler Straße 32, 60326 Frankfurt am Main
 
Teilnahmebedingungen/Kosten: 
Für AGRION-Netzwerker mit Unternehmensmitgliedschaft ist die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen weltweit in der Mitgliedsgebühr enthalten. Für alle weiteren Interessierten ist die Teilnahme an dieser Veranstaltung kostenpflichtig:  
 
Early-Bird-Tarif:   600 Euro zzgl. MwSt. (bis zum 05.10.2012)
Standard-Tarif:   800 Euro zzgl. MwSt. (ab dem 06.10.2012)
 
Ansprechpartnerin für die Veranstaltung:
Dominique Just, Tel: 069 / 8383 159 15, Email: dominique.just@agrion.org

Ansprechpartnerin für eine Mitgliedschaft:
Nicola Appel, Tel: 069 / 8383 159 14, Email: nicola.appel@agrion.org
 
 

 
Mit der Bahn ab 99,- Euro CO2-frei zu Veranstaltungen der AGRION Deutschland GmbH
 
Mit dem Kooperationsangebot der AGRION Deutschland GmbH und der Deutschen Bahn können wir Ihnen eine CO2-neutrale An- und Abreise zu den AGRION-Konferenzen, -Seminaren und -Netzwerktreffen in Deutschland anbieten. Die für Ihre Reise benötigte Energie wird ausschließlich aus deutschen erneuerbaren Energiequellen bezogen.
 
 
Weitere Details zur Buchung erhalten Sie hier.
 

 

Attendees list
40 people will attend this meeting, among them
Will attend in person Via streaming
AGRION Deutschland GmbH
General Manager
Entega
Head of Energy Consulting + Services
Stadtwerke Gie├čen AG
Projektierungsingenieurin
Erlanger Stadtwerke AG
Assistent
Robert Bosch GmbH
Facility Management
Ernst & Young GmbH Wirtschaf
Senior Manager EMEIA Cleantech
Siniat GmbH
Purchasing Manager
DB Energie GmbH
Referent Gesch├Ąftsentwicklung
Bridging IT GmbH
Management Consultant
ENTEGA Gesch├Ąftskunden GmbH
Key Account Manager
Kraftwerke Mainz-Wiesbaden A
Sachbearbeiterin Finanzbuchhaltung
GALLEHR+PARTNER
Main Shareholder
KPMG AG Wirtschaftspr├╝fungsg
Direktor
SINIAT GmbH
Proze├č- / Qualit├Ątsleiter
BridgingIT GmbH
Business Development Manager
Hirsch Public Relations
Gesch├Ąftsf├╝hrer
Stadtwerke Gie├čen AG
Projektierungsingenieur
GALLEHR+PARTNER
GF
DORMA GmbH + Co. KG
Assistent Sustainability Management
SAP
Sustainability Solution Manager
OXEA GmbH
Managementbeauftragter
Luitpoldh├╝tte AG
Kaufm├Ąnnischer Leiter
Siemens AG
Head Lifecycle Management
Ritter Gent Collegen
Rechtsanwalt und Fachanwalt f├╝r Verwaltungsrecht
Vogel Business Media
Redakteurin
Forest Carbon Group AG
Mitarbeiter Kommunikation
Altran GmbH & Co KG
Senior Consultant
Bundesministerium f├╝r Umwelt
Referat Klimaschutz und Energieeffizienz
Stadtwerke Flensburg GmbH
Vertrieb Gesch├Ąftskunden
Luitpoldh├╝tte AG
Umwelt/ Arbeitssicherheit
Bayreuther Energie- und Wass
Leiter Contracting und W├Ąrme
See the report & presentations
View video
Speakers
Ulrich Latsch
OXEA GmbH
Managementbeauftragter
Heinz-Jochen Poremski
Bundesministerium f├╝r Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Referat Klimaschutz und Energieeffizienz
Sebastian Gallehr
GALLEHR+PARTNER
Main Shareholder
Adrian Langlouis
SAP
Sustainability Solution Manager
Joachim Ganse
KPMG AG Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaft
Direktor
Jens N├╝nemann
Ritter Gent Collegen
Rechtsanwalt und Fachanwalt f├╝r Verwaltungsrecht
Thomas Christiansen
Ernst & Young GmbH Wirtschaftspr├╝fungsgesellschaft
Senior Manager EMEIA Cleantech
Moderators
Sebastian Gallehr
GALLEHR+PARTNER
Main Shareholder