Herausforderungen und Perspektiven der Elektromobilität in Europa

24/01/2013 14:00 - 18:00 Uhr

                                

 

 Herausforderungen und Perspektiven der Elektromobilität in Europa

 
Das erklärte Ziel des Entwicklungsplans Elektromobilität lautet 1 Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen bis 2020 und damit die Entwicklung Deutschlands zum Leitmarkt für Elektromobilität.
Doch auch die europäischen Nachbarn haben ambitionierte Ziele und treten aktuell auf dem deutschen und europäischen Markt deutlich stärker auf als deutsche Hersteller. Ein Blick auf die Absatzzahlen von Elektromobilen im Automobilsektor verrät ähnliches. So lagen diese in Frankreich beispielsweise im ersten Halbjahr 2012 um etwa 37 % höher als in Deutschland .
 
Diese AGRION Konferenz bietet einen Überblick über Projekte und Einführungsstrategien aus dem europäischen Raum im Bereich der Elektromobilität und bietet die Möglichkeit für eine offene Diskussion. 
 
  • Wo greifen EU-Förderprogramme?
  • Welche Vorgaben gibt es seitens der EU?
  • Welche Standards setzen sich durch?
  • Welche Projekte sind wegweisend?
  • Welche grenzübergreifenden Initiativen gibt es bereits?
  • Wie steht es im europäischen Ausland um die Nutzerakzeptanz?
  • Welche nationalen Förderungen gibt es?

 

 14:00 Uhr

Begrüßung

AGRION Deutschland, Claudine Schön

und

PNO Consultants, Ariane Waldmann, Consultant

 

 14:15 Uhr

Europäische Fördermaßnahmen

 

Hessen Trade and Invest, Nina Gibbert Doll, Ansprechpartnerin Enterprise Network Hessen
 
 14:45 Uhr

Fokus auf Europäische Projekte: VIBRATe – e-mobility region Vienna Bratislava

 

Wien Energie, Wolfgang Illes, Teamleiter Elektromobilität
 
 15:15 Uhr

Fokus auf Europäische Projekte: Green eMotion (englisch)

 

Eurelectric, Sophie Tielemans, Policy Officer

 

 15:45 Uhr

Diskussion

 
 
 
Moderation:
 
PNO Consultants, Ariane Waldmann, Consultant

Referenten:

Eurelectric, Sophie Tielemans, Policy Officer
Hessen Agentur, Nina Gibbert Doll, Ansprechpartnerin Enterprise Network Hessen
Wien Energie, Wolfgang Illes, Teamleiter Elektromobilität
 
 

 Medienpartner:
 
            
 
 
 
 

 
Nutzen Sie die Gelegenheit, sich direkt vor Ort im Herzen Frankfurts mit unseren Referenten und Konferenzteilnehmern aus dem AGRION Netzwerks intensiv auszutauschen. Durch unsere Live-Übertragung profitieren unsere Mitglieder von unseren Vorträgen auch ohne vor Ort zu sein!
 
 

 
Veranstaltungsort: 
AGRION Deutschland GmbH, Mainzer Landstr. 51 (Tetragon Gebäude), 60329 Frankfurt am Main
 
Teilnahmebedingungen/Kosten: 
Für AGRION-Netzwerker mit Unternehmensmitgliedschaft ist die Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen weltweit in der Mitgliedsgebühr enthalten.

Falls Sie Interesse an einer einzelnen Veranstaltung oder einer Mitgliedschaft haben: 
Kommen Sie gerne auf uns zu!
 
Ansprechpartner Veranstaltung:
Claudine Schön, Tel: 069 / 8383 159 18, Email: claudine.schoen@agrion.org

Ansprechpartner Mitgliedschaft:
Nicola Appel, Tel: 069 / 8383 159 14, Email: nicola.appel@agrion.org
 
  

 
Mit der Bahn ab 99,- Euro CO2-frei zu Veranstaltungen der AGRION Deutschland GmbH
 
Mit dem Kooperationsangebot der AGRION Deutschland GmbH und der Deutschen Bahn können wir Ihnen eine CO2-neutrale An- und Abreise zu den AGRION-Konferenzen, -Seminaren und -Netzwerktreffen in Deutschland anbieten. Die für Ihre Reise benötigte Energie wird ausschließlich aus deutschen erneuerbaren Energiequellen bezogen. 
 
Weitere Details zur Buchung erhalten Sie hier.
 

 

 

Liste des inscrits
20 personnes sont présentes à cette réunion, parmi lesquelles :
Will attend in person Via streaming
PNO Consultants GmbH
Consultant
Kommunikation | quadratpunkt
Inhaberin
AGRION Deutschland GmbH
General Manager
Hessen Trade & Invest GmbH,
Projektmanagerin EU-Förderprogrammberatung F&E
U.S. Commercial Service/ Ame
Handelsreferent
BridgingIT GmbH
Business Development Manager
RWE Efizienz GmbH
Leiter Produktmanagement Produktinnovation
WIEN ENERGIE GMBH
Teamleiter Elektromobilität
Agrion Deutschland GmbH
Business Development Manager
Atos Worldline
Business Development Manager
Karlsruher Institut für Tech
Akademischer Mitarbeiter
Robert Bosch GmbH
Fachreferent Marketing
NEXT-ENERGY
Themenfeldleiter Batteriesystemtechnik
AGRION Deutschland GmbH
Manager Program & Strategy - Electromobility, Smart Grid & Energy Storage
Schneider Electric
Business Development Manager EVlink
ICLEI Europasekretariat
Projektkoordinator
EURELECTRIC
Policy Officer
Bundesverband EMobilität e.V
Leiterin BEM-Landesvertretung Hessen
EnBW Energie Baden-Württembe
Senior Manager Produktinnovation und Energiedienstleistungen
Consulter le compte-rendu et les présentations
Liste des intervenants
Wolfgang Illes
WIEN ENERGIE GMBH
Teamleiter Elektromobilität
Sophie Tielemans
EURELECTRIC
Policy Officer
Nina Gibbert-Doll
Hessen Trade & Invest GmbH, Enterprise Europe Network Hessen
Projektmanagerin EU-Förderprogrammberatung F&E
Animateur(s)
Ariane Waldmann
PNO Consultants GmbH
Consultant
Peter Stuckert
PNO Consultants GmbH
Senior Consultant